Freitag, 9. Dezember 2022
minimieren
Aktuelles

Winterpause

Die Gemeindebücherei hat vom 23.12.22 bis zum 4.1.2023 geschlossen.

Achtung: In dieser Zeit ist auch die Medien-Rückgabebox abgebaut!

Ab 5.1.2023 sind wir dann wieder für Sie da.

Fröhliche Weihnachten und gemütliche Lesestunden wünscht Ihr Bücherei-Team


 

es gibt neue Termine für das "kleine Bücherei-Labor! ...siehe unten


 

Zugang zur Onleihe

Liebe Leserinnen und Leser, die Onleihe ist seit einiger Zeit für unsere Neukunden und Kunden, die zwischendurch abgemeldet waren, nicht erreichbar. Wir arbeiten an diesem komplexen Problem, müssen Sie aber leider weiterhin um Geduld bitten. Gerne verlängern wir den betroffenen Leserinnen und Lesern auf Wunsch die Gültigkeit Ihres Nutzerausweises. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihr Bücherei-Team


 

nächstes Bilderbuchkino

Am Dienstag, den 13.12.22, um 16 Uhr findet ein weihnachtliches Bilderbuchkino statt mit den lustigen Geschichten "Eine Sternschnuppe im Schnee" und "Drei Freunde - wilde Weihnacht".

Im Anschluss können die Kinder am runden Tisch noch eine Weihnachts-Kleinigkeit basteln! 


 

Bücherplauderei

Die besten Tipps für Geschenke und die eigene Winterlektüre !

Wir treffen uns wieder am Mittwoch, den 14.12.22 um 18:30 Uhr und tauschen in gemütlicher Runde aus, welche Bücher und Medien uns in den letzten Monaten besonders gut gefallen haben. 

Für ausreichend Sitzgelegenheiten bitte unverbindlich anmelden unter gemeindebuecherei@isernhagen.de oder Tel. 0511 6151237, vielen Dank! 

   
minimieren
neu mit Inhaltsangabe

Hier finden Sie eine Auswahl der Neuerwerbungen im November mit kurzer Inhaltsangabe (wie sie z.B. in den Ausgaben des "Blick in unsere Gemeinde" regelmäßig vorgestellt werden). ... und dies sind die Neuerwerbungen im Oktober und frisch von der Frankfurter Buchmesse.

minimieren
Neue Medien als Liste

Alle neuen Bücher (auch Kinder- und Jugendbücher) der letzten 30 Tage als Liste finden Sie hier

minimieren
Lesen ohne Beschränkung

Holen Sie sich Ihre Bibliothek einfach nach Hause!

Mit Ihrem gültigen Leseausweis haben Sie Zugriff auf ein vielfältiges digitales Angebot und können auf dem Handy, Tablet, Rechner oder eBook-Reader gleich loslesen. Stöbern Sie einfach unter www.onleihe-niedersachsen.de, dort haben Sie eine große Auswahl an aktuellen Bestsellern, Biografien, Reise- und Sprachführer, Kreativ-Medien, verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen sowie eAudios stehen Ihnen zur Verfügung - eine tolle Ergänzung zum Bestand der Gemeindebücherei. Neugierig? Probieren Sie es aus, mit der Onleihe-App ist es besonders einfach!

Das Bücherei-Team steht für Fragen gern zur Verfügung, eine Anleitung für die Onleihe finden Sie hier.

Weitere Hilfen unter www.onleihe-niedersachsen.de

 

Bitte beachten: Schüler/innen, die einen kostenlosen Leseausweis der Bibliothek im Schulzentrum Isernhagen besitzen, können die Onleihe leider nicht nutzen. Bitte mit dem Einverständnis der Eltern in der Gemeindebücherei Isernhagen einen regulären Ausweis beantragen (Lesegebühr 1,50€ für 2 Jahre Lesespaß).

minimieren
Login, aber wie?

Als Inhaber oder Inhaberin einer Leserkarte (bitte persönlich in der Gemeindebücherei anmelden) können Sie hier Ihr Leserkonto einsehen, Verlängerungen vornehmen oder Medien vorbestellen.

Halten Sie für Ihr Login bitte die Lesernummer (siehe Leserkarte, einschließlich der Nullen) bereit. Das Passwort ist zunächst das Geburtsdatum (Schreibweise TT.MM.JJJJ) und sollte bei der Erstanmeldung von Ihnen geändert werden. Bei Problemen rufen Sie bitte zu den Öffnungszeiten unter der Nummer 0511 6151237 in der Gemeindebücherei Isernhagen an, wir werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Den Login-Zugang finden Sie ganz oben rechts, bitte anklicken!

minimieren
Eine Einrichtung der Gemeinde

minimieren
Adresse und Öffnungszeiten ab 3.9.2018

Tel. 0511 6151237

Fax. 0511 59080827

Mail: gemeindebuecherei@isernhagen.de         

Karte

Öffnungszeiten:

Montag 15 bis 18 Uhr
Dienstag 15 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 12 Uhr und
  15 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 12 Uhr und
  14 bis 18 Uhr
Freitag 15 bis 18 Uhr
minimieren
Neue Termine!

Mithilfe von tollen Sachbüchern erforschen die Kinder spannende Themen rund um die Natur. Erst wird vorgelesen und studiert, dann gibt es echte Forschungs- und Experimentierzeit und abschließend kann oft auch noch gebastelt oder gelesen werden.

In einer kleinen Gruppe von jeweils 10 Grundschul-Kindern wird einmal im Monat donnerstags um 16 Uhr für ca. 1,5 Stunden geforscht. Jedes teilnehmende Kind muss einen gültigen Leseausweis besitzen (1,50 € für 2 Jahre) und per Mail an gemeindebuecherei@isernhagen.de angemeldet werden.  Alle Plätze werden verlost.

Das Labor wird durch ehrenamtlich engagierte "Labor-Leiter/innen", auch aus der Initiative „Isernhagen liest vor“ realisiert. Vielen Dank für diesen Einsatz!

12. Janauar Eis
9. Februar Stürme
9. März Reflex/Reaktion
13. April Pflanzen
11. Mai Bäume
8. Juni Frösche

Die Termine für 2023:

 

 

 

minimieren
praktische Links zur Suche im Bestand der Gemeindebücherei

Für die Suche im Bestand der Gemeindebücherei haben wir einige beliebte Suchanfragen für Sie hinterlegt:

Für Kinder und Eltern:

Neuzugänge für Kinder und Jugendliche

Für alle Leserinnen und Leser:

Sie suchen noch weitere Interessensgebiete? Bitte geben Sie uns Bescheid, wir richten eine entsprechende Suche ein!

minimieren
Gruseln im Jugendtreff Altwarmbüchen

Zeit für Schauergeschichten!

Im Jugendtreff Altwarmbüchen trafen sich deshalb 12 Kinder am 19.10.22 zu einem wohlig-gruseligen Gänsehaut-Abend. Erst gab es eine unheimliche Geschichte mit anschließendem Vampir-Faktencheck, dann wanderten alle mit Taschenlampe bewaffnet durch das Dickicht um die stockdunkle Tonkuhle. Und, wer wollte, konnte sich abschließend noch beim Basteln von einem "Blutburger" entspannen. Lecker!...? 

Vielen Dank an Thomas Jüngst von der Jugendpflege Isernhagen für die Kooperation und Unterstützung!

minimieren
Frankfurter Buchmesse 2022

Endlich wieder Buchmesse live!

Die Neuerscheinungen im Bereich Kinder- und Jugendbuch an einem (pickepacke-vollen) Tag erleben - das hatte sich Büchereleiterin und Lese- und Literaturpädagogin Dorothea Grandjean am 21.10.22 vorgenommen. Denn für die künftigen Aktionen und für den Einkauf ist es wichtig, die Jubiläen und Werbeschwerpunkte der Verlage zu kennen. Also ging es schon frühmorgens mit der Bahn nach Frankfurt und - nach der festlichen Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises - spätabends zurück. Ein langer Tag voller Inspirationen und Ideen, Adressen und Informationen, die jetzt in die Veranstaltungsplanung und Buchbeschaffung für 2023 einfließen werden. 

...dem Grüffelo über den Weg gelaufen! © Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

Neuheiten frisch von der Frankfurter Buchmesse finden Sie hier

minimieren
Bücher-Plauderei

Die nächste Plauderei findet am 14. Dezember 2022 um 18:30 Uhr statt

Save the Date! Im Jahr 2023 treffen wir uns am 1. März und am 7. Juni zum Plaudern.

die Ergebnisse unseres abwechslungsreichen Plauder-Abends vom September 22 finden Sie hier.  Die Liste vom Juni finden Sie hier.  

In entspannter Runde gibt es bei der Bücher-Plauderei viele gute Buchempfehlungen, aber auch Tipps zu Podcasts, Kinofilmen, Theaterstücken und vieles mehr... Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

minimieren
Autorenlesung mit Ewald Arenz

Ein großartiges Leseerlebnis bot Autor Ewald Arenz in der vollbesetzten Gemeindebücherei, als er am 9. 9. 22 sein Buch "Der große Sommer" vorstellte. Wir lernten Arenz als feinsinnigen, unprätentiösen Menschen, als erfahrenen Lehrer und sprachgenauen Schriftsteller kennen. Auch, wer das Werk schon kannte, freute sich über die ausgewählten Textpassagen, die zum Nocheinmal-Lesen einluden.

Ein Büchertisch der Buchhandlung Lesenest bot im Anschluss an die Lesung noch die Möglichkeit, sich mit weiterer Lektüre einzudecken und diese von Arenz signieren zu lassen.

 

Wir bedanken uns bei der Büchereizentrale Niedersachsen für die Organisation und beim Land Niedersachsen für die Förderung dieser Autorenlesung!

minimieren
neue Sprecherinnen der Initiative "Isernhagen liest vor"

Isernnagen liest vorÜber zwei Jahrzehnte haben Gisela Sunder und Gotlind Fleischmann in der Initiative "Isernhagen liest vor" mitgearbeitet und viele Jahre als Sprecherinnen gedient. Darüber hinaus organisierten sie zahllose, wunderbar-wuselige "Lange Lesenächte", lasen in Kitas und Grundschulen vor und hielten auch in Corona-Zeiten diese Gemeinschaft zusammen.

Für den überaus wertvollen Beitrag, den Ihr ehrenamtlicher Einsatz für die Gemeindebücherei Isernhagen bedeutet, möchten wir uns sehr herzlich bedanken - auch im Namen der vielen Kinder, die bei den Veranstaltungen in der Bücherei so viel Spaß hatten!

Nun steht ein neues, kompetentes Sprecherinnen-Team bereit.  Brigitte Helm und Carla Gielow, beides ehemalige Lehrerinnen, die auch nach der Pensionierung immer noch großen Spaß an Projekten mit Kindern haben. Vor allem das "kleine Bücherei-Labor" und das Bilderbuchkino wird von "Isernhagen liest vor" getragen, natürlich unterstützt vom Bücherei-Team.  

Wer sich für die Mitarbeit im "kleinen Bücherei-Labor" oder für das Vorlesen von Bilderbuchkinos interessiert, wer gerne in Kita oder Grundschulen vorlesen möchte, der meldet sich bitte bei Brigitte Helm (Tel. 0511 613565), bei Carla Gielow (Tel. 0511 611274) oder auch in der Gemeindebücherei. Wir freuen uns über Unterstützung!

minimieren
Autorenlesung mit Antje Wagner am Gymnasium Isernhagen

Temporeich, witzig und mit Gänsehaut-Faktor!

In zwei aufeinander folgenden Lesungen hatten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des Gymnasiums Isernhagen am 5.7. 2022 die Gelegenheit die temperamentvolle Autorin Antje Wagner kennenzulernen. Sie stellte ihr Buch „Wild“ vor, dass sie unter dem Künstlernamen „Ella Blix“ gemeinsam mit ihrer Schriftsteller-Kollegin Tania Witte geschrieben hat.

Ein bunter Mix von Einführung, Lesestücken, Erklärungen, Zeichnungen und Fragen an ihre Zuhörer/innen ließ Bilder des Elbsandstein-Gebirges mit seinen dichten Wäldern, des Boot-Camps für junge Kriminelle und der vier jugendlichen Hauptfiguren vor den Augen der Zuschauer entstehen. Was war nur passiert, dass sich die junge Noomie freiwillig und mithilfe eines ausgeklüngelten Plans in das Camp für kriminelle Jugendliche eingeschleust hat? Und was sind das für schlimme Veränderungen, die Flix und Noomie an sich feststellen? Schon bald sind sie sich sicher, dass das kein „normales“ Boot Camp sein kann!

Atemlos und konzentriert folgten die Schülerinnen und Schüler der Autorin 90 Minuten lang und kauften, um gleich weiterlesen zu können, den kleinen Büchertisch der Autorin schon in der ersten Lesung beinahe leer.

In der Bibliothek finden sich für alle Interessierten zwei Exemplare von „Wild“ sowie weitere Werke von Antje Wagner. Gleich mal vorbestellen!

Die Autorenlesung wurde organisiert vom Team der Schulcampus-Bibliothek und gefördert durch den Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen e.V.                  Foto: Gymnasium Isernhagen

minimieren
Spaß mit Made Maxi!

Alle Hände voll zu tun, hatte Kinderbuchautor und -illustrator Kai Pannen, als er am 18. Mai 2022 vor vollem Haus aus seinem neuen Kinderbuch "Rabatz in Wabe 13" vorlesen wollte! Bücher signieren, Fragen beantworten, vorlesen und zum Abschluss noch ein schönes, schnelles Bild von Made Maxi zeichnen.

Leider musste das Bild unvollendet bleiben, denn der Zug, den Pannen auf seiner Lesereise durch Niedersachsen erreichen musste, drohte ohne ihn abzufahren!

Zum Glück hatte Kai Pannen das kleine Publikum schon vorher einen Blick in sein Skizzenbuch werfen lassen, ein kleines schwarzes Buch randvoll mit neuen Ideen für Drachen- oder Zombiefiguren, Räubergesichter und vielen verschiedenen Varianten von Maden und Bienen. Supertoll! ...und eine schöne Anregung für die Kinder zum Nachmachen!

Die witzigen Bücher von Kai Pannen in der Gemeindebücherei findet ihr hier zum Ausleihen oder Vorbestellen.

Die Autorenlesung wurde gefördert vom Land Niedersachsen und organisiert von der Büchereizentrale Niedersachsen.

minimieren
Joborientierung in der Gemeindebücherei

Fachangestellte/er für Medien- und Informationsdienste und Bibliothekar/innen sind extrem gesuchte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Wer gerne mit Menschen, mit viel moderner Technik und in der angenehmen Umgebung einer Bibliothek arbeiten möchte, sollte sich unbedingt für diese beiden Berufe interessieren!

Das taten auch Laurenz, Melina und Iris, die am 28.4.22 ihren Zukunftstag in der Gemeindebücherei verbrachten. Die Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Galina Meyer, und Ariane Schumann von der Schulcampus-Bibliothek erzählten so viele Fakten und Aspekte dieses schönen Berufs, dass nach einem kurzen Quiz viel zu wenig Zeit zum Stöbern blieb.

Für mehr Infos klickt hier:

zum FaMI https://de.wikipedia.org/wiki/Fachangestellter_f%C3%BCr_Medien-_und_Informationsdienste

zu Studiengängen Bibliothekswesen https://www.studis-online.de/studium/bibliothekswesen.

minimieren
Bildung - Nachhaltigkeit - Bibliothek

Die Gemeindebücherei Isernhagen nimmt in den Jahren 2022/23 an der Kampagne „Bildung – Nachhaltigkeit – Bibliothek (BiNaBi)" der Büchereizentrale Niedersachsen teil. Unser Ziel ist Angebote zur Umweltbildung für Kinder und Jugendliche zu erstellen.

Aus diesem Grund nahm Büchereileiterin Dorothea Grandjean am 30. März 2022 am Tagesseminar „Experimentieren, entdecken, forschen, schützen – Umweltbildung in Bibliotheken“ auf Gut Sunder in Meißendorf/Aller teil. Die erfahrenen Mitarbeiterinnen des NABU-Projektes Mobilum-Mobile Umweltbildung zeigten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Bibliotheken in ganz Niedersachsen interessante und praktische Beispiele, wie Naturerfahrungen und Umweltveranstaltungen für Kinder aussehen können und was alles an Material dafür benötigt wird.

Einige der guten Ideen werden sogleich in der Bücherei umgesetzt, denn die neue Veranstaltungsreihe „Das kleine Bücherei-Labor“ wird sich bis Ende 2023 schwerpunktmäßig mit Umwelt und Natur beschäftigen. Später werden dann auch Naturwissenschaften wie Physik und Chemie Thema im „Labor“ sein.

Für die Herbstferien ist ein weiteres BiNaBi-Projekt in Kooperation mit der Jugendpflege der Gemeinde Isernhagen und dem NABU geplant.

minimieren
21. März 2022 UNESCO Welttag der Poesie

... und noch 'n Gedicht: einige Leserinnen und Leser haben uns ihre Lieblingsgedichte, Gedichte zum Thema Frühling oder Frieden eingeschickt, auch eigene Texte sind dabei! Vielen, vielen Dank! 

Für alle Interessenten vor Ort hängten wir bis nach Ostern die Gedichte in den Schaufenstern der Bücherei und der Schulcampus-Bibliothek aus.

minimieren
Angst im Dunkeln...

... vor Psychopathen und anderen düsteren Gestalten, das wollte Andreas Winkelmann seinem Publikum an diesem Abend mit auf den Weg geben! Gruselige Fakten, spannende Textstellen und witzige Begebenheiten aus seinem Leben gestalteten den Abend sehr abwechslungsreich und unterhaltsam. Auch sein Pseudonym Frank Kodiak kam zu Wort und machte Lust auf richtig harte Thriller. Unter dem Namen Hendrik Winter hingegen veröffentlichte Winkelmann einen einfühlsamen Roman über eine junge, krebskranke Frau. 

Wir bedanken uns bei der Büchereizentrale Niedersachsen für die Organisation der Lesung und beim Land Niedersachsen für die Förderung.

minimieren
Mitmach-Aktion im Lockdown

Tolle Büchertipps für Tinna!

Fast 40 Kinder hatten Lesedackel Tinna geschrieben, schöne Bilder gemalt und ihre Lieblingsbücher empfohlen. Mit einem kräftigen Wuff bedankt sie sich für die vielen guten Lese-Impulse!

Alle teilnehmenden Kinder bekamen einen Brief von Tinna mit einer kleinen Geschichte und die schönen Buchtipps hingen noch eine Weile im Schaufenster der Bücherei.

Viele der Lesetipps für das Kindergarten- und Grundschulalter wurden vom Bücherei-Team aufgegriffen, neu bestellt oder schon eingearbeitet.   © Foto: Kathrin Hübner

minimieren
Kita-Arbeit

Für alle Erzieherinnen und Erzieher haben wir zu verschiedenen Themen Bücher für das Kindergartenalter eingekauft und in Kisten bereitgestellt. Bitte denken Sie daran, die Kisten rechtzeitig per Mail an gemeindebuecherei@isernhagen.de oder telefonisch unter 0511 6151237 vorzubestellen.

Die Themen sind:

  •   Ernährung
  •   Gefühle
  •   Tod und Trauer
  •   (moderne) Berufe
  •   Miteinander leben (anders sein, Toleranz)
  •   Familie (und andere Formen des Zusammenlebens)
  •   Gesundheit
  •   Junge/Mädchen (Genderthemen)
  •   Kinder aus aller Welt und
  •   Farben        Gibt es noch weitere Themen, die für die Kita-Arbeit interessant wären? dann schreiben Sie uns kurz an gemeindebuecherei@isernhagen.de
minimieren
Tonie-Figuren - Update

Die kleinen Spielfiguren, die man nur auf einen bunten Würfel stellen muss, um Geschichten zu hören, sind ein großer Erfolg bei Kindern - in der Bahn, im Urlaub und in vielen Kinderzimmern sind sie schon zu finden. Die neuesten Figuren finden Sie hier und hier die komplette Liste der Toniefiguren (am besten die Lieblingsstücke Ihrer Kinder vormerken!).

Für alle, die Tonies und Toniebox noch nicht kennen, gibt es bei uns eine Box zum Ausleihen und Ausprobieren. Ideal auch für Großeltern oder Kitas! Kleiner Tipp: Bitte über Ihr Leserkonto vorbestellen - Suchwort "Toniebox". (vormerken/vorbestellen - wie geht das?)

minimieren
Lesenacht vom 15.11.19.

Wellen, Strand und Badewasser

Unsere Gäste vom Gewässerhege und Sportfischereiverein Isernhagen e.V., Jan Pala und Caner Gül, schilderten eindringlich, dass jeder einzelne Angler zum Gewässerschutz beitragen, den Angelplatz von Müll befreien und sauberhalten muss, und appellierten an die Kinder keinen Plastikmüll in die Natur zu werfen. Jan Pala zeigte mit Hilfe von Bildern und mitgebrachten Modellen die Größe der häufigsten Fische aus unseren heimischen Gewässern. Vielen Dank dafür!

Im Anschluss wurde gut gelaunt vorgelesen, gebastelt und viel Neues vermittelt. Für den großen Einsatz bedanken wir uns ganz herzlich beim Lesenacht-Team von "Isernhagen liest vor"!       ©Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Autorenlesung mit Antje Szillat am 20.11.2019

Röhrende Elche, action-reiche Mitmachszenen, witzige Texte und jede Menge kichernde Kinder!

Antje Szillat hatte ihre kleinen Zuhörer fest im Griff und machte mit einem Feuerwerk an Ideen und lustigen Einlagen, dass die Zeit am wie im Flug verging. Nachdem sie erzählt hatte, wie sie auf die Idee zu dem Buch "Henning. Ein Elch reist ins Glück" gekommen war, erzählte sie kindgerecht und witzig und las ein Stückchen vor.

Und dann kam Flätscher zu Besuch in die Bücherei, Privatdetektiv und das coolste Stinktier der Stadt! Jetzt mussten alle Kinder mithelfen, denn eine Szene aus dem Buch wurde mit großem Hallo gemeinsam dargestellt. Ein fröhlich-lustiger Nachmittag nicht nur für die Kinder sondern auch für alle Erwachsenen, die sich die Zeit genommen hatten zuzuhören.

Die Veranstaltung wurde bezuschusst durch den Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen e.V.  ©Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Nacht der Samurai

Ein actionreicher Abend rund um die Samurai am 9.10.2019...

...und es gab einiges zu tun: spannende Geschichten (aus dem Buch: Samurai, Der Weg des Kämpfers von Chris Bradford) anhören, in der Weltkarte den Seeweg von England nach Japan finden, ein echtes Katana (japanisches Kampfschwert) bewundern, Schwertkampf und Bogenschießen als Video gucken, die Grundsätze japanischer Kampfkunst kennenlernen, Selbstverteidiungstricks üben und zum guten Schluss noch japanischen Gemüsereis mit Stäbchen essen!

Das waren die abwechslungsreichen Programmpunkte, die die hochmotivierten Kinder Emma, Lennart, Tristan, Moritz, Meyan, Delya, Johann, Leke, Mathis und Leo sehr lässig absolvierten! Zum Weiterlesen findet Ihr die Bände der Samurai-Reihe von Chris Bradford hier.

Wir bedanken uns bei Klaus Peinecke und Nils, die vom Karate-Verein Gorin no Sho Isernhagen e.V. gekommen waren und die Selbstverteidigung zeigten, und bei Jackie, von unserem Kooperationspartner Jugendpflege Isernhagen, für die Unterstützung! ©Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Moorfest mit Raupe Nimmersatt

Was für ein Spaß!

Über 200 Interessierte kamen am 31.8.19  beim Moorfest um sich mal in der Gemeindebücherei umzusehen und natürlich auch um mit uns den 50. Geburtstag der Raupe Nimmersatt zu feiern! Die Kinder machten beim Vorlesen tatkräftig mit, schnippelten sich eine leckere Gurken-Tomaten-Raupe zum gleich-Aufessen und bastelten einen schönen Schmetterling.    ...und Mooritz, das Moorhuhn kam auch noch zu Besuch!    ©Fotos: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Themenabend "Neues China"

Im Rahmen unserer beliebten Themenabende reisten wir am Mittwoch, den 8.5.2019 um 19:30 Uhr ins moderne China.

Stephan Orth hat als Couchsurfer schon den Iran und Russland besucht, wo er, wie einst Gerd Ruge, die Menschen ganz in den Mittelpunkt seiner Reiseberichte stellt. In seinem unterhaltsamen Multimedia-Vortrag zeigt er was in China technisch und digital längst Alltag ist, wie unterschiedlich die Menschen in dem riesigen Staat leben und plädiert dabei immer wieder dafür, sich nicht von Klischees und Vorurteilen über dieses faszinierende Land mit 1,4 Millarden Menschen blenden zu lassen. 

Orth versteht es, Menschen genau zu beobachten und selbst zu Wort kommen zu lassen. Dabei stellt er sich tapfer den haarsträubenden Herausforderungen, die das Couchsurfing manchmal mit sich bringt...

Als Couchsurfer hat er ebenfalls Bücher über Russland und den Iran geschrieben. Sie finden seine Bücher hier im Bestand der Gemeindebücherei.

Ein Themenabend in der Bücherei hat typischerweise "Zusatzfaktoren", die zum Thema passen: in diesem Fall reichten wir in der Pause Frühlingsröllchen und interessante echt-chinesische Knabbereien sowie chinesisches Bier.

Mit über 90 Zuhörerinnen und Zuhörern war die Gemeindebücherei bis auf den letzten Platz besetzt. Im Anschluss an den Vortrag gab es noch viele Fragen an den sympathischen Autor, der seine Bücher am Büchertisch der Buchhandlung Lesenest signierte. Ein spannender und aufschlussreicher Abend!

Organisiert von der Büchereizentrale Niedersachsen und gefördert durch das Land Niedersachsen. Foto©Michael Meyer

minimieren
neuer Bibliotheksprospekt

Alle Services, das Medienangebot, Öffnungszeiten und Kontaktdaten haben wir in unserem Bibliotheksprospekt zusammengestellt.

 

 

Zum Ausdrucken hier die Außen- und die Innenseite

minimieren
Kribbel krabbel! Lesenacht am 15.März 2019

"Es war die allerbeste Lesenacht!" so zitierte eine Mutter ihre beiden Lesenacht-Kinder.

...und tatsächlich: zwei Imkerinnen, Christin Lessek und Carola Wendt, vom Imkerverein Burgwedel-Isernhagen brachten alles mit, was man zum Imkern braucht und standen den ganzen Abend für Fragen zur Verfügung. Viele interessante Bücher luden zum Vorlesen und Schmökern ein und alle konnten basteln, singen, "Kakerlakak" spielen und leckere Butterhörnchen genießen. Ein großer Spaß - auch für die Organisatoren von "Isernhagen liest vor" und für alle, die an diesem Abend mitgeholfen haben.

Fotos©Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Kontaktlose Ausleihe

Wie funktioniert die kontaktlose Ausleihe?

  • Stöbern Sie auf unserer Homepage und suchen Sie sich etwas aus. Nützliche Links finden Sie gleich unten.
  • Sie loggen sich ein und merken die Titel vor (Achtung: Vormerkung bestätigen!) oder
  • Sie teilen uns Ihre Medienwünsche per Mail oder Telefon mit  (gemeindebuecherei@isernhagen.de oder Tel. 0511 6151237).
  • Nennen Sie uns bitte per Mail Ihren Wunsch-Abholtermin.
  • Wir stellen die Bücher zusammen und verbuchen sie auf Ihrem Konto.
  • Zu dem verabredeten Zeitpunkt stellen wir die Medien in den Zwischenbereich unserer Schiebetüren.
  • Sie holen Ihre Tüte (natürlich ohne Dackel!) ab und können lesen, hören, schmökern, vorlesen....
  • Sie geben die Medien über die Rückgabebox wieder zurück und wir verbuchen die Rückgaben auf Ihrem Leserkonto.

Für das Login (oben rechts) im Benutzerkonto brauchen Sie Ihre Leseausweis-Nummer (mit allen Nullen) und Ihr Geburtsdatum (Schreibweise TT.MM.JJJJ)       © Foto: Kathrin Hübner

Willkommen    |    Mediensuche    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Meine Bibliothek    |    Vorbestellung    |    Schulbibliothek
Copyright [Year] by OCLC GmbH