Mittwoch, 8. Dezember 2021
minimieren
Aktuelles

vorauss. ab Montag, den 13.12., gilt die 2G-Regel in der Bücherei!

Momentan gilt 3G in der Gemeindebücherei, aber nach Umsetzung der Bund‑Länder‑Beschlüsse vom 02.12.21 gilt mit Inkrafttreten einer neuen Niedersächsischen Corona‑VO voraussichtlich ab dem 13.12.21 für den Zugang zu den Öffentlichen Bibliotheken landesweit die 2G‑Regelung (Gleichstellung mit dem Einzelhandel, nicht täglicher Bedarf).
Wir bitten alle Leserinnen und Leser über 18 Jahren die 2G-Nachweise im Eingangsbereich bereit zu halten. Zur Rückgabe von Medien kann jederzeit die Außenrückgabebox verwendet werden. Für alle, die die 2G-Regelung zu umständlich finden, bietet die Onleihe Niedersachsen schöne Alternativen um sich mit Lesestoff einzudecken. Infos und eine Anleitung finden Sie in der linken Spalte unten.
Liebe Leserinnen und Leser, bitte sprechen Sie uns an (Tel. 0511 6151237), wenn die neue Regelung Ihnen Probleme bereitet - wir finden eine Lösung!
 

Wir wünschen einen gesunden und entspannten Advent...

...und haben neue Medien für Advent und Weihnachten eingekauft. Eine Liste zum Stöbern und Vormerken finden Sie hier.


 

Schließzeit zum Jahresende

Die Gemeindebücherei begibt sich vom 23.12.21 bis zum 4.1.2022

in den "Winterschlaf" und öffnet am 5.1.2022 wieder ihre Türen.

Lesedackel Tinna wird sich mit reichlich Lesefutter eindecken...

Bitte beachten: Die Außen-Rückgabebox wird für die Schließzeit aus Sicherheitsgründen abgebaut. Wir bitten um Ihr Verständnis!  Ihr Bücherei-Team

 
   
minimieren
Neue Medien

Die Neuerwerbungen im Bereich Krimi und Belletristik der letzten 30 Tage finden Sie hier

minimieren
Lesen ohne Beschränkung

Holen Sie sich Ihre Bibliothek einfach nach Hause!

Für alle, die die 3G-Regelung zu umständlich finden, bietet die Onleihe eine schöne Alternative um sich mit Lesestoff einzudecken.
Es ist ganz einfach, denn mit Ihrem gültigen Leseausweis haben Sie Zugriff auf ein vielfältiges digitales Angebot und können auf dem Handy, Tablet, Rechner oder eBook-Reader gleich loslegen.
Unter www.onleihe-niedersachsen.de haben Sie eine große Auswahl an aktuellen Bestsellern, Biografien, Reise- und Sprachführer, verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen und selbst eAudios stehen Ihnen zur Verfügung. Neugierig? Probieren Sie es aus!

Das Bücherei-Team steht für Fragen gern zur Verfügung und wünscht Ihnen eine gesunde Adventszeit! Eine Anleitung für die Onleihe finden Sie hier.

Weitere Hilfen unter www.onleihe-niedersachsen.de

 

Bitte beachten: Schüler/innen, die einen kostenlosen Leseausweis der Bibliothek im Schulzentrum Isernhagen besitzen, können die Onleihe leider nicht nutzen. Bitte mit dem Einverständnis der Eltern in der Gemeindebücherei Isernhagen einen regulären Ausweis beantragen (Lesegebühr 1,50€ für 2 Jahre Lesespaß).

minimieren
Login, aber wie?

Als Inhaber oder Inhaberin einer Leserkarte (bitte persönlich in der Gemeindebücherei anmelden) können Sie hier Ihr Leserkonto einsehen, Verlängerungen vornehmen oder Medien vorbestellen.

Halten Sie für Ihr Login bitte die Lesernummer (siehe Leserkarte, einschließlich der Nullen) bereit. Das Passwort ist zunächst das Geburtsdatum (Schreibweise TT.MM.JJJJ) und sollte bei der Erstanmeldung von Ihnen geändert werden. Bei Problemen rufen Sie bitte zu den Öffnungszeiten unter der Nummer 0511 6151237 in der Gemeindebücherei Isernhagen an, wir werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Den Login-Zugang finden Sie ganz oben rechts, bitte anklicken!

minimieren
Adresse und Öffnungszeiten ab 3.9.2018

Tel. 0511 6151237

Fax. 0511 59080827

Mail: gemeindebuecherei@isernhagen.de         

Karte

Öffnungszeiten:

Montag 15 bis 18 Uhr
Dienstag 15 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 12 Uhr und
  15 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 12 Uhr und
  14 bis 18 Uhr
Freitag 15 bis 18 Uhr
minimieren
Eine Einrichtung

der Gemeinde Isernhagen

 

Bothfelder Straße 29, 30916 Isernhagen www.isernhagen.de

minimieren
aktuelle Neuerwerbungen/Spiegel-Bestsellerliste

Hier finden Sie die aktuellen Neuerwerbungen für Dezember mit kurzer Inhaltsangabe wie sie z.B. in den Ausgaben des "Blick in unsere Gemeinde" regelmäßig vorgestellt werden.

Die Neuerwerbungen im Oktober und November

minimieren
Bücher-Plauderei

Neue, aktuelle Liste für die Vorweihnachtszeit!

die Ergebnisse unseres schönen Plauder-Abends vom 24. November finden Sie hier

Die Liste vom September liegt hier.

Als Ersatz für die gemütlichen Abende rund um gute Geschichten während der Corona-Beschränkungen, stellten die Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei in den letzten Monaten ihre Lieblingsbücher schriftlich vor.  Mit einem Klick öffnen Sie die Empfehlungen von Frau Berner, Frau Schumann, Frau Meyer und Frau Grandjean.

minimieren
Angst im Dunklen...

... vor Psychopathen und anderen düsteren Gestalten, das wollte Andreas Winkelmann seinem Publikum an diesem Abend mit auf den Weg geben! Gruselige Fakten, spannende Textstellen und witzige Begebenheiten aus seinem Leben gestalteten den Abend sehr abwechslungsreich und unterhaltsam. Auch sein Pseudonym Frank Kodiak kam zu Wort und machte Lust auf richtig harte Thriller. Unter dem Namen Hendrik Winter hingegen veröffentlichte er einen einfühlsamen Roman über eine junge, krebskranke Frau. Ein vielseitige Autor, dessen Werke wir in unseren Bestand aufnehmen werden.

Wir bedanken uns bei der Büchereizentrale Niedersachsen für die Organisation der Lesung und beim Land Niedersachsen für die Förderung.

minimieren
praktische Links zur Suche im Bestand der Gemeindebücherei

Für die Suche im Bestand der Gemeindebücherei haben wir einige beliebte Suchanfragen für Sie hinterlegt:

Für Kinder und Eltern:

Neuzugänge für Kinder und Jugendliche

Für alle Leserinnen und Leser:

Sie suchen noch weitere Interessensgebiete? Bitte geben Sie uns Bescheid, wir richten eine entsprechende Suche ein!

minimieren
Bücherei-Betrieb mit Corona-Auflagen

Hygienekonzept  der Gemeindebücherei

  • Maximal 7 Personen (ggf. mit Kindern) haben Zutritt zur Bücherei, die Anzahl wird über unsere Bücherkörbchen gesteuert, d.h. jeder Erwachsene nimmt sich ein Körbchen.
  • Es ist möglich, sich über die Luca-App im Eingangsbereich an- und abzumelden.
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände und die Ihrer Kinder im Eingangsbereich.
  • Halten Sie innerhalb der Bücherei (auch vor der Theke) einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen.
  • Eltern sorgen bitte dafür, dass die Kinder diese Vorsichtsmaßnahmen einhalten.
  • Tragen Sie bitte während des Bücherei-Besuches eine medizinische oder FFP2-Maske.
  • Bitte begrenzen Sie ihren Aufenthalt aus Rücksicht auf wartende Leserinnen und Leser auf 15 Minuten.
  • Während der Öffnungszeiten wird in der Bücherei regelmäßig für Durchlüftung gesorgt.
  • Beim Verlassen der Bücherei stellen Sie bitte das Körbchen wieder in den Eingangsbereich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

minimieren
Mitmach-Aktion beendet

Tolle Büchertipps für Tinna!

Fast 40 Kinder hatten Lesedackel Tinna geschrieben, schöne Bilder gemalt und ihre Lieblingsbücher empfohlen. Mit einem kräftigen Wuff bedankt sie sich für die vielen guten Lese-Impulse!

Alle teilnehmenden Kinder bekamen einen Brief von Tinna mit einer kleinen Geschichte und die schönen Buchtipps hängen noch eine Weile im Schaufenster der Bücherei.

Viele der Lesetipps für das Kindergarten- und Grundschulalter wurden vom Bücherei-Team aufgegriffen, neu bestellt oder schon eingearbeitet. Viel Spaß!   © Foto: Kathrin Hübner

minimieren
Medienkisten

Für alle Erzieherinnen und Erzieher haben wir zu verschiedenen Themen Bücher für das Kindergartenalter eingekauft und in Kisten bereitgestellt, die auf Wunsch und nach Vorbestellung während der Corona-Einschränkungen auch in die Kita oder Großtagespflege geliefert werden können. Bitte denken Sie daran, die Kisten rechtzeitig per Mail an gemeindebuecherei@isernhagen.de oder telefonisch unter 0511 6151237 vorzubestellen.

Klicken Sie einfach auf den Link, dann erhalten Sie eine Inhaltsangabe der Kisten (Stand November 2020).

minimieren
Tonie-Figuren - Update

Die kleinen Spielfiguren, die man nur auf einen bunten Würfel stellen muss, um Geschichten zu hören, sind ein großer Erfolg bei Kindern - in der Bahn, im Urlaub und in vielen Kinderzimmern sind sie schon zu finden. Die neuesten Figuren finden Sie hier und hier die komplette Liste der Toniefiguren (am besten die Lieblingsstücke Ihrer Kinder vormerken!).

Für alle, die Tonies und Toniebox noch nicht kennen, gibt es bei uns eine Box zum Ausleihen und Ausprobieren. Ideal auch für Großeltern oder Kitas! Kleiner Tipp: Bitte über Ihr Leserkonto vorbestellen - Suchwort "Toniebox". (vormerken/vorbestellen - wie geht das?)

minimieren
Lesenacht vom 15.11.19.

Wellen, Strand und Badewasser

Unsere Gäste vom Gewässerhege und Sportfischereiverein Isernhagen e.V., Jan Pala und Caner Gül, schilderten eindringlich, dass jeder einzelne Angler zum Gewässerschutz beitragen, den Angelplatz von Müll befreien und sauberhalten muss, und appellierten an die Kinder keinen Plastikmüll in die Natur zu werfen. Jan Pala zeigte mit Hilfe von Bildern und mitgebrachten Modellen die Größe der häufigsten Fische aus unseren heimischen Gewässern. Vielen Dank dafür!

Im Anschluss wurde gut gelaunt vorgelesen, gebastelt und viel Neues vermittelt. Für den großen Einsatz bedanken wir uns ganz herzlich beim Lesenacht-Team von "Isernhagen liest vor"!       ©Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Autorenlesung mit Antje Szillat am 20.11.2019

Röhrende Elche, action-reiche Mitmachszenen, witzige Texte und jede Menge kichernde Kinder!

Antje Szillat hatte ihre kleinen Zuhörer fest im Griff und machte mit einem Feuerwerk an Ideen und lustigen Einlagen, dass die Zeit am wie im Flug verging. Nachdem sie erzählt hatte, wie sie auf die Idee zu dem Buch "Henning. Ein Elch reist ins Glück" gekommen war, erzählte sie kindgerecht und witzig und las ein Stückchen vor.

Und dann kam Flätscher zu Besuch in die Bücherei, Privatdetektiv und das coolste Stinktier der Stadt! Jetzt mussten alle Kinder mithelfen, denn eine Szene aus dem Buch wurde mit großem Hallo gemeinsam dargestellt. Ein fröhlich-lustiger Nachmittag nicht nur für die Kinder sondern auch für alle Erwachsenen, die sich die Zeit genommen hatten zuzuhören.

Die Veranstaltung wurde bezuschusst durch den Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen e.V.  ©Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Nacht der Samurai

Ein actionreicher Abend rund um die Samurai am 9.10.2019...

...und es gab einiges zu tun: spannende Geschichten (aus dem Buch: Samurai, Der Weg des Kämpfers von Chris Bradford) anhören, in der Weltkarte den Seeweg von England nach Japan finden, ein echtes Katana (japanisches Kampfschwert) bewundern, Schwertkampf und Bogenschießen als Video gucken, die Grundsätze japanischer Kampfkunst kennenlernen, Selbstverteidiungstricks üben und zum guten Schluss noch japanischen Gemüsereis mit Stäbchen essen!

Das waren die abwechslungsreichen Programmpunkte, die die hochmotivierten Kinder Emma, Lennart, Tristan, Moritz, Meyan, Delya, Johann, Leke, Mathis und Leo sehr lässig absolvierten! Zum Weiterlesen findet Ihr die Bände der Samurai-Reihe von Chris Bradford hier.

Wir bedanken uns bei Klaus Peinecke und Nils, die vom Karate-Verein Gorin no Sho Isernhagen e.V. gekommen waren und die Selbstverteidigung zeigten, und bei Jackie, von unserem Kooperationspartner Jugendpflege Isernhagen, für die Unterstützung! ©Foto: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Moorfest mit Raupe Nimmersatt

Was für ein Spaß!

Über 200 Interessierte kamen am 31.8.19  beim Moorfest um sich mal in der Gemeindebücherei umzusehen und natürlich auch um mit uns den 50. Geburtstag der Raupe Nimmersatt zu feiern!

Die Kinder machten beim Vorlesen tatkräftig mit, schnippelten sich eine leckere Gurken-Tomaten-Raupe zum gleich-Aufessen und bastelten einen schönen Schmetterling.

...und Mooritz, das Moorhuhn kam auch noch zu Besuch!    ©Fotos: Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Themenabend "Neues China"

Im Rahmen unserer beliebten Themenabende reisten wir am Mittwoch, den 8.5.2019 um 19:30 Uhr ins moderne China.

Stephan Orth hat als Couchsurfer schon den Iran und Russland besucht, wo er, wie einst Gerd Ruge, die Menschen ganz in den Mittelpunkt seiner Reiseberichte stellt. In seinem unterhaltsamen Multimedia-Vortrag zeigt er was in China technisch und digital längst Alltag ist, wie unterschiedlich die Menschen in dem riesigen Staat leben und plädiert dabei immer wieder dafür, sich nicht von Klischees und Vorurteilen über dieses faszinierende Land mit 1,4 Millarden Menschen blenden zu lassen. 

Orth versteht es, Menschen genau zu beobachten und selbst zu Wort kommen zu lassen. Dabei stellt er sich tapfer den haarsträubenden Herausforderungen, die das Couchsurfing manchmal mit sich bringt...

Als Couchsurfer hat er ebenfalls Bücher über Russland und den Iran geschrieben. Sie finden seine Bücher hier im Bestand der Gemeindebücherei.

Ein Themenabend in der Bücherei hat typischerweise "Zusatzfaktoren", die zum Thema passen: in diesem Fall reichten wir in der Pause Frühlingsröllchen und interessante echt-chinesische Knabbereien sowie chinesisches Bier.

Mit über 90 Zuhörerinnen und Zuhörern war die Gemeindebücherei bis auf den letzten Platz besetzt. Im Anschluss an den Vortrag gab es noch viele Fragen an den sympathischen Autor, der seine Bücher am Büchertisch der Buchhandlung Lesenest signierte. Ein spannender und aufschlussreicher Abend!

Organisiert von der Büchereizentrale Niedersachsen und gefördert durch das Land Niedersachsen. Foto©Michael Meyer

minimieren
neuer Bibliotheksprospekt

Alle Services, das Medienangebot, Öffnungszeiten und Kontaktdaten haben wir in unserem Bibliotheksprospekt zusammengestellt.

 

 

Zum Ausdrucken hier die Außen- und die Innenseite

minimieren
Kribbel krabbel! Lesenacht am 15.März 2019

 

 

 

 

 

 

"Es war die allerbeste Lesenacht!" so zitierte eine Mutter ihre beiden Lesenacht-Kinder.

...und tatsächlich: zwei Imkerinnen, Christin Lessek und Carola Wendt, vom Imkerverein Burgwedel-Isernhagen brachten alles mit, was man zum Imkern braucht und standen den ganzen Abend für Fragen zur Verfügung. Viele interessante Bücher luden zum Vorlesen und Schmökern ein und alle konnten basteln, singen, "Kakerlakak" spielen und leckere Butterhörnchen genießen. Ein großer Spaß - auch für die Organisatoren von "Isernhagen liest vor" und für alle, die an diesem Abend mitgeholfen haben.

Fotos©Gemeindebücherei Isernhagen

minimieren
Kontaktlose Ausleihe

Wie funktioniert die kontaktlose Ausleihe?

  • Stöbern Sie auf unserer Homepage und suchen Sie sich etwas aus. Nützliche Links finden Sie gleich unten.
  • Sie loggen sich ein und merken die Titel vor (Achtung: Vormerkung bestätigen!) oder
  • Sie teilen uns Ihre Medienwünsche per Mail oder Telefon mit  (gemeindebuecherei@isernhagen.de oder Tel. 0511 6151237).
  • Nennen Sie uns bitte per Mail Ihren Wunsch-Abholtermin.
  • Wir stellen die Bücher zusammen und verbuchen sie auf Ihrem Konto.
  • Zu dem verabredeten Zeitpunkt stellen wir die Medien in den Zwischenbereich unserer Schiebetüren.
  • Sie holen Ihre Tüte (natürlich ohne Dackel!) ab und können lesen, hören, schmökern, vorlesen....
  • Sie geben die Medien über die Rückgabebox wieder zurück und wir verbuchen die Rückgaben auf Ihrem Leserkonto.

Für das Login (oben rechts) im Benutzerkonto brauchen Sie Ihre Leseausweis-Nummer (mit allen Nullen) und Ihr Geburtsdatum (Schreibweise TT.MM.JJJJ)       © Foto: Kathrin Hübner

Willkommen    |    Mediensuche    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Meine Bibliothek    |    Vorbestellung    |    Schulbibliothek
Copyright [Year] by OCLC GmbH